Cyrano

Cyrano Poster

Schauspiel von Joe Roets und Greet Vissers nach „Cyrano de Bergerac“ von Edmond Rostand

Die berühmte Geschichte vom Edelmann und Poeten Cyrano de Bergerac, der mit großer Nase und noch größerem Minderwertigkeitskomplex geschlagen ist und deshalb die Angebetete Roxane nur über den jungen Christian mit seinen Versen verzaubert, in einer rasanten und doch poetischen Fassung für drei Schauspieler. Edmond Rostand hat mit der 1898 in Paris uraufgeführten romantischen Mantel-und-Degen-Komödie eine Satire über die Oberflächlichkeit der Menschen und die Liebe als Illusion geschrieben.

Der hässliche Cyrano und der hübsche Christian sind eigentlich zwei Seiten eines Menschen: der Körper und die Seele. Natürlich zählt am Ende der schöne Geist, die feine Seele, die kein Chirurg konstruieren kann.

Es spielen Sven Hussock, Hannah Moreth, Johannes Schön
Musik: Philipp Ortmeier
Ausstattung: Christina Burde
Regie: Konstantin Moreth

Teile diesen Beitrag

Cyrano

Cyrano Poster

Schauspiel von Joe Roets und Greet Vissers nach „Cyrano de Bergerac“ von Edmond Rostand

Die berühmte Geschichte vom Edelmann und Poeten Cyrano de Bergerac, der mit großer Nase und noch größerem Minderwertigkeitskomplex geschlagen ist und deshalb die Angebetete Roxane nur über den jungen Christian mit seinen Versen verzaubert, in einer rasanten und doch poetischen Fassung für drei Schauspieler. Edmond Rostand hat mit der 1898 in Paris uraufgeführten romantischen Mantel-und-Degen-Komödie eine Satire über die Oberflächlichkeit der Menschen und die Liebe als Illusion geschrieben.

Der hässliche Cyrano und der hübsche Christian sind eigentlich zwei Seiten eines Menschen: der Körper und die Seele. Natürlich zählt am Ende der schöne Geist, die feine Seele, die kein Chirurg konstruieren kann.

Es spielen Sven Hussock, Hannah Moreth, Johannes Schön
Musik: Philipp Ortmeier
Ausstattung: Christina Burde
Regie: Konstantin Moreth

Teile diesen Beitrag

Cyrano

Cyrano Poster

Schauspiel von Joe Roets und Greet Vissers nach „Cyrano de Bergerac“ von Edmond Rostand

Die berühmte Geschichte vom Edelmann und Poeten Cyrano de Bergerac, der mit großer Nase und noch größerem Minderwertigkeitskomplex geschlagen ist und deshalb die Angebetete Roxane nur über den jungen Christian mit seinen Versen verzaubert, in einer rasanten und doch poetischen Fassung für drei Schauspieler. Edmond Rostand hat mit der 1898 in Paris uraufgeführten romantischen Mantel-und-Degen-Komödie eine Satire über die Oberflächlichkeit der Menschen und die Liebe als Illusion geschrieben.

Der hässliche Cyrano und der hübsche Christian sind eigentlich zwei Seiten eines Menschen: der Körper und die Seele. Natürlich zählt am Ende der schöne Geist, die feine Seele, die kein Chirurg konstruieren kann.

Es spielen Sven Hussock, Hannah Moreth, Johannes Schön
Musik: Philipp Ortmeier
Ausstattung: Christina Burde
Regie: Konstantin Moreth

Teile diesen Beitrag

Cyrano

Cyrano Poster

Schauspiel von Joe Roets und Greet Vissers nach „Cyrano de Bergerac“ von Edmond Rostand

Die berühmte Geschichte vom Edelmann und Poeten Cyrano de Bergerac, der mit großer Nase und noch größerem Minderwertigkeitskomplex geschlagen ist und deshalb die Angebetete Roxane nur über den jungen Christian mit seinen Versen verzaubert, in einer rasanten und doch poetischen Fassung für drei Schauspieler. Edmond Rostand hat mit der 1898 in Paris uraufgeführten romantischen Mantel-und-Degen-Komödie eine Satire über die Oberflächlichkeit der Menschen und die Liebe als Illusion geschrieben.

Der hässliche Cyrano und der hübsche Christian sind eigentlich zwei Seiten eines Menschen: der Körper und die Seele. Natürlich zählt am Ende der schöne Geist, die feine Seele, die kein Chirurg konstruieren kann.

Es spielen Sven Hussock, Hannah Moreth, Johannes Schön
Musik: Philipp Ortmeier
Ausstattung: Christina Burde
Regie: Konstantin Moreth

Teile diesen Beitrag

CYRANO

Cyrano Poster

Schauspiel von Joe Roets und Greet Vissers nach „Cyrano de Bergerac“ von Edmond Rostand

Die berühmte Geschichte vom Edelmann und Poeten Cyrano de Bergerac, der mit großer Nase und noch größerem Minderwertigkeitskomplex geschlagen ist und deshalb die Angebetete Roxane nur über den jungen Christian mit seinen Versen verzaubert, in einer rasanten und doch poetischen Fassung für drei Schauspieler. Edmond Rostand hat mit der 1898 in Paris uraufgeführten romantischen Mantel-und-Degen-Komödie eine Satire über die Oberflächlichkeit der Menschen und die Liebe als Illusion geschrieben.

Der hässliche Cyrano und der hübsche Christian sind eigentlich zwei Seiten eines Menschen: der Körper und die Seele. Natürlich zählt am Ende der schöne Geist, die feine Seele, die kein Chirurg konstruieren kann.

Es spielen Sven Hussock, Hannah Moreth, Johannes Schön
Musik: Philipp Ortmeier
Ausstattung: Christina Burde
Regie: Konstantin Moreth

Teile diesen Beitrag

Premiere Richard und Macbeth – “Die Achse des Bösen”

Am Freitag, 11. Oktober hat das Stück “Die Achse des Bösen” Premiere im Stadttheater Landsberg.
Richard und Macbeth in einem Stück, das aktueller nicht erscheinen könnte. Shakespeare hat noch immer nichts von seiner Faszination verloren.

Fassung und Regie; Ioan C. Toma
Raumkonzept, Bühne: Ioan C. Toma, Konstantin Moreth Kostüm: Bonnie Tillemann
Es spielen:
Konstantin Moreth, Nadine Germann, Sven Hussock

Weitere Termine im Dezember in München -> TERMINE

Teile diesen Beitrag