Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Juli 2021

INDIEN von Josef Hader und Alfred Dorfer

4. Juli 2021 @ 19:30 - 21:00
Kultur- und Bürgerhaus Pelkovenschlössl, Moosacher-St. Martins-Platz 2
München, Bayern 80992 Deutschland
Google Karte anzeigen
18€

Ab 2020 reisen die beiden Schauspieler Andreas Bittl und Sven Hussock gemeinsam mit der Sängerin Anna Veit durch Bayern. Mit Josef Haders und Alfred Dorfers bitterbös-humoristischem Erfolgsstück INDIEN im Gepäck testen sie die Qualität der bayerischen Wirtshäuser und Gastspielstätten. Adaptiert aus dem Wienerischen schickt das Fremdenverkehrsamt den Qualitätsprüfer für Gastronomie Heinz Bösel (Andreas Bittl) mit seinem neuen hessischen und sehr gesprächigen Kollegen Kurt Fellner (Sven Hussock) los in die Provinz. Nicht nur sprachlich verstehen sich die Zwei auf Anhieb herzlich…

Erfahren Sie mehr »

INDIEN von Josef Hader und Alfred Dorfer

7. Juli 2021 @ 19:30 - 21:00
Kultur- und Bürgerhaus Pelkovenschlössl, Moosacher-St. Martins-Platz 2
München, Bayern 80992 Deutschland
Google Karte anzeigen
18€

Ab 2020 reisen die beiden Schauspieler Andreas Bittl und Sven Hussock gemeinsam mit der Sängerin Anna Veit durch Bayern. Mit Josef Haders und Alfred Dorfers bitterbös-humoristischem Erfolgsstück INDIEN im Gepäck testen sie die Qualität der bayerischen Wirtshäuser und Gastspielstätten. Adaptiert aus dem Wienerischen schickt das Fremdenverkehrsamt den Qualitätsprüfer für Gastronomie Heinz Bösel (Andreas Bittl) mit seinem neuen hessischen und sehr gesprächigen Kollegen Kurt Fellner (Sven Hussock) los in die Provinz. Nicht nur sprachlich verstehen sich die Zwei auf Anhieb herzlich…

Erfahren Sie mehr »

INDIEN von Josef Hader und Alfred Dorfer

8. Juli 2021 @ 19:30 - 21:00
Kultur- und Bürgerhaus Pelkovenschlössl, Moosacher-St. Martins-Platz 2
München, Bayern 80992 Deutschland
Google Karte anzeigen
18€

Ab 2020 reisen die beiden Schauspieler Andreas Bittl und Sven Hussock gemeinsam mit der Sängerin Anna Veit durch Bayern. Mit Josef Haders und Alfred Dorfers bitterbös-humoristischem Erfolgsstück INDIEN im Gepäck testen sie die Qualität der bayerischen Wirtshäuser und Gastspielstätten. Adaptiert aus dem Wienerischen schickt das Fremdenverkehrsamt den Qualitätsprüfer für Gastronomie Heinz Bösel (Andreas Bittl) mit seinem neuen hessischen und sehr gesprächigen Kollegen Kurt Fellner (Sven Hussock) los in die Provinz. Nicht nur sprachlich verstehen sich die Zwei auf Anhieb herzlich…

Erfahren Sie mehr »

INDIEN von Josef Hader und Alfred Dorfer

10. Juli 2021 @ 19:30 - 21:00
Kultur- und Bürgerhaus Pelkovenschlössl, Moosacher-St. Martins-Platz 2
München, Bayern 80992 Deutschland
Google Karte anzeigen
18€

Ab 2020 reisen die beiden Schauspieler Andreas Bittl und Sven Hussock gemeinsam mit der Sängerin Anna Veit durch Bayern. Mit Josef Haders und Alfred Dorfers bitterbös-humoristischem Erfolgsstück INDIEN im Gepäck testen sie die Qualität der bayerischen Wirtshäuser und Gastspielstätten. Adaptiert aus dem Wienerischen schickt das Fremdenverkehrsamt den Qualitätsprüfer für Gastronomie Heinz Bösel (Andreas Bittl) mit seinem neuen hessischen und sehr gesprächigen Kollegen Kurt Fellner (Sven Hussock) los in die Provinz. Nicht nur sprachlich verstehen sich die Zwei auf Anhieb herzlich…

Erfahren Sie mehr »

INDIEN von Josef Hader und Alfred Dorfer

20. Juli 2021 @ 8:00 - 17:00
Stadttheater Landsberg, Schlossergasse 381 a
Landsberg, Bayern 86899 Deutschland
INDIEN

Seit 2020 reisen die beiden Schauspieler Andreas Bittl und Sven Hussock gemeinsam mit der Sängerin Anna Veit durch Bayern. Mit Josef Haders und Alfred Dorfers bitterbös-humoristischem Erfolgsstück INDIEN im Gepäck testen sie die Qualität der bayerischen Wirtshäuser und Gastspielstätten. Adaptiert aus dem Wienerischen schickt das Fremdenverkehrsamt den Qualitätsprüfer für Gastronomie Heinz Bösel (Andreas Bittl) mit seinem neuen hessischen und sehr gesprächigen Kollegen Kurt Fellner (Sven Hussock) los in die Provinz. Nicht nur sprachlich verstehen sich die Zwei auf Anhieb herzlich…

Erfahren Sie mehr »

Must be Love

23. Juli 2021 @ 21:00 - 23:00
Theater an der Halle, Ostfildern, Esslinger Str. 26
Ostfildern, 73760 Deutschland
Google Karte anzeigen
20€
Must be Love

Must be Love! Arnd Schimkat alias Arthur Senkrecht und Sven Hussock Regie: David Shiner, Musik: Bastian Pusch Der Münchner Schauspieler und Komiker Arnd Schimkat, besser bekannt als der Schlacks Arthur Senkrecht, geht mit seiner neuen Show „Must Be Love“ auf Tournee. Neu an Arthurs Seite: Der wunderbare Sven Hussock! Senkrecht & Hussock bringen mit „Must Be Love“ eine so eigene wie unverwechselbare Comedy-Show auf die Bühne! Da verschluckt Senkrecht schon mal versehentlich sein Mikro oder nimmt sich um ein Haar…

Erfahren Sie mehr »

September 2021

Must be Love

29. September 2021 @ 20:00 - 22:00
Kulturzentrum Trudering, Wasserburger Landstraße 32
München, Bayern 81825 Deutschland
Google Karte anzeigen
Must be Love

Must be Love! Arnd Schimkat alias Arthur Senkrecht und Sven Hussock Regie: David Shiner, Musik: Bastian Pusch Der Münchner Schauspieler und Komiker Arnd Schimkat, besser bekannt als der Schlacks Arthur Senkrecht, geht mit seiner neuen Show „Must Be Love“ auf Tournee. Neu an Arthurs Seite: Der wunderbare Sven Hussock! Senkrecht & Hussock bringen mit „Must Be Love“ eine so eigene wie unverwechselbare Comedy-Show auf die Bühne! Da verschluckt Senkrecht schon mal versehentlich sein Mikro oder nimmt sich um ein Haar…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2021

Nicht dein Ernst! – Auf Arbeit

3. Dezember 2021 @ 23:45
WDR
WDR LOGO

Nicht dein Ernst! Comedy Show im WDR Wiederholung "Auf Arbeit" mit Sven Hussock in den Comedy Szenen Was tun, wenn ich mich am Arbeitsplatz verliebe? Muss ich ans Handy gehen, wenn die Chefin im Urlaub anruft? Und wie sage ich einem Vorgesetzten, dass er es einfach nicht drauf hat? In der neuen Staffel der WDR-Show „Nicht Dein Ernst!“ hinterfragen Sabine Heinrich und Jürgen von der Lippe wieder die ungeschriebenen Gesetze des Alltags. Mit dabei: Panagiota Petridou, perfekte Gesprächspartnerin, wenn es…

Erfahren Sie mehr »

ARTE – Giganten der Kunst – Rembrandt

5. Dezember 2021 @ 16:10 - 17:05
Szenenfoto

Giganten der Kunst - Rembrandt Regie: Christian Stiefenhofer mit Larissa Bader, Sven Hussock uvm. Mit seinen Porträts scheint der holländische Künstler direkt die Seele der Menschen zu erfassen. Rembrandt van Rijn, 1606 als Sohn eines Müllers geboren, hat das Malen verändert wie kaum ein Zweiter. Aber wer war dieses barocke Genie, das die Menschen durch die Jahrhunderte verzaubert? Der Meister führt lange ein Leben im Licht, bevor die Schatten ihn in die Tiefe reißen. Seine Biografie ist durchsetzt von Schicksalsschlägen…

Erfahren Sie mehr »

ARTE – Giganten der Kunst – Rembrandt

26. Dezember 2021 @ 7:35 - 8:25
Szenenfoto

Giganten der Kunst - Rembrandt Regie: Christian Stiefenhofer mit Larissa Bader, Sven Hussock uvm. Mit seinen Porträts scheint der holländische Künstler direkt die Seele der Menschen zu erfassen. Rembrandt van Rijn, 1606 als Sohn eines Müllers geboren, hat das Malen verändert wie kaum ein Zweiter. Aber wer war dieses barocke Genie, das die Menschen durch die Jahrhunderte verzaubert? Der Meister führt lange ein Leben im Licht, bevor die Schatten ihn in die Tiefe reißen. Seine Biografie ist durchsetzt von Schicksalsschlägen…

Erfahren Sie mehr »

Januar 2022

Charles Darwin – Die Suche nach dem Ursprung des Lebens

Januar 16 @ 19:00 - 19:15
ARD alpha Deutschland

Charles Darwin (1809–1882) verbringt seine Kindheit in Shrewsbury, Mittelengland. Er entwickelt ein reges Interesse für die Natur. Sein Medizinstudium in Edinburgh bricht Darwin vorzeitig ab. Er schlägt die Laufbahn eines Landpfarrers ein und studiert in Cambridge Theologie. Dennoch ist sein Interesse für die Natur ungebrochen. Er lernt erste Gedanken zur Evolution kennen, allen voran die Lehre von Lamarck. Die Welt der Wissenschaft ist Anfang des 19. Jahrhunderts im Umbruch – man sucht in der Natur, nicht mehr in der Bibel nach…

Erfahren Sie mehr »

Charles Darwin – Ein Forscherleben auf dem Schiff

Januar 17 @ 19:15 - 19:30
ARD alpha Deutschland

Charles Darwin (1809–1882) lernt auf seiner Weltreise mit dem Forschungsschiff H.M.S Beagle die Natur in ihren unterschiedlichen Facetten kennen. Er beschäftigt sich zunächst vor allem mit der Geologie und erkennt, dass die Erde sich stetig verändert. In Südamerika entdeckt er die Knochen einer ausgestorbenen Faultierart. Diese ist den heutigen Faultieren sehr ähnlich, nur viel größer. Darwin schließt daraus, dass die Veränderlichkeit der Erde auch auf alle anderen Lebewesen zutrifft. Der Paläontologe Prof. Gert Wörheide und andere Experten geben neben Spielszenen einen…

Erfahren Sie mehr »

Charles Darwin – Ein Forscherleben auf dem Schiff

Januar 18 @ 16:45 - 17:00
ARD alpha Deutschland

Charles Darwin (1809–1882) lernt auf seiner Weltreise mit dem Forschungsschiff H.M.S Beagle die Natur in ihren unterschiedlichen Facetten kennen. Er beschäftigt sich zunächst vor allem mit der Geologie und erkennt, dass die Erde sich stetig verändert. In Südamerika entdeckt er die Knochen einer ausgestorbenen Faultierart. Diese ist den heutigen Faultieren sehr ähnlich, nur viel größer. Darwin schließt daraus, dass die Veränderlichkeit der Erde auch auf alle anderen Lebewesen zutrifft. Der Paläontologe Prof. Gert Wörheide und andere Experten geben neben Spielszenen einen…

Erfahren Sie mehr »

Charles Darwin – Erkenntnisse über die Vielfalt der Arten

Januar 18 @ 19:15 - 19:30
ARD alpha Deutschland

Die zentrale Station von Charles Darwins Weltumsegelung mit der Beagle ist der Galapagos-Archipel. 1835 trifft der junge britische Naturforscher dort auf eine beeindruckende Artenvielfalt. Er sammelt und katalogisiert drei Viertel der auf den Inseln lebenden Arten und leistet damit einen großen Beitrag zur Zoologie. Immer deutlicher erkennt Darwin, dass die Lebewesen auf der Erde nicht in einem Schritt entstanden sein können, sondern dass Veränderungs- und Anpassungsmechanismen am Werk sein müssen. Spielszenen und Experteninterviews wie mit dem Zoologen Prof. Klaus Schönitzer zeigen…

Erfahren Sie mehr »

Charles Darwin – Erkenntnisse über die Vielfalt der Arten

Januar 19 @ 16:45 - 17:00
ARD alpha Deutschland

Die zentrale Station von Charles Darwins Weltumsegelung mit der Beagle ist der Galapagos-Archipel. 1835 trifft der junge britische Naturforscher dort auf eine beeindruckende Artenvielfalt. Er sammelt und katalogisiert drei Viertel der auf den Inseln lebenden Arten und leistet damit einen großen Beitrag zur Zoologie. Immer deutlicher erkennt Darwin, dass die Lebewesen auf der Erde nicht in einem Schritt entstanden sein können, sondern dass Veränderungs- und Anpassungsmechanismen am Werk sein müssen. Spielszenen und Experteninterviews wie mit dem Zoologen Prof. Klaus Schönitzer zeigen…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren